Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

Werdegang

Ich bin am 9. Februar 1962 in Gelsenkirchen geboren und im Ruhrgebiet aufgewachsen. Seit 20 Jahren bin ich verheiratet. Wir haben eine Tochter (20 Jahre) und einen Sohn (19 Jahre), der in Kiel geboren ist. Meine berufliche Laufbahn begann Anfang der 90er Jahre als Bildungsreferent im evangelischen Kirchenkreis Kiel. Meine erste Herausforderung bestand darin, das Jugendzentrum „Die Kiste“ in Mettenhof vor der Schließung zu bewahren. Schon damals haben wir als Familie die Kieler Förde sehr schätzen gelernt. Unser Segelboot lag viele Jahre im Yachthafen Stickenhörn und zahlreiche Familientörns führten auf die wunderschöne Förde. Von 1995 bis 2005 war ich bei der Stadt Westerland auf Sylt Leiter aller kommunalen Kindertagesstätten und Inseljugendpfleger.

Getreu dem Motto „Lebenslanges Lernen“ habe ich mich nach meinem Studium der Sozialpädagogik und Theologie in Bochum, Heidelberg, Jerusalem und Kiel für ein postgraduales Studium der Sozialökonomie an der Leuphana Universität Lüneburg entschieden, welches ich 2006 mit dem MBA (Master of Business Administration) erfolgreich abschloss. Im Anschluss habe ich meine Master Thesis zur Promotion zum Dr. phil. weiterentwickelt. Vor meiner Tätigkeit als Landtagsabgeordneter habe ich vier Jahre als Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Sozialwirtschaft und als Lehrbeauftragter an der Universität Lüneburg gearbeitet.

Politisch bin ich seit Anfang der 1990er Jahre bei den Grünen in Schleswig-Holstein aktiv. Von 1999-2001 war ich im Landesvorstand.

Von 2003 bis 2010 war ich Kreistagsabgeordneter und bis zu meiner Wahl in den Landtag Fraktionsvorsitzender der Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen in Nordfriesland und war in dieser Zeit stellvertretender Landrat. Seit dem 27.10.2009 bin ich Mitglied des Landtags Schleswig-Holstein, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Sprecher der Fraktion für die Themen Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Konversion und Tourismus.

Heute ist die Zeit für die Familie eher knapp, meine Tochter macht gerade ein freiwilliges soziales Jahr in Lima/Peru und mein Sohn besucht die 13.Klasse und macht nächstes Jahr Abitur. Trotzdem freuen wir uns alle, künftig unseren Lebensmittelpunkt von Sylt nach Kiel zu verlegen. Für alle ist selbstverständlich, wenn ich zum Oberbürgermeister gewählt werde, dass wir die Umzugskartons packen.

Ich treibe gerne Sport, spiele seit einem halben Jahr Golf. Ich lese gerade „Die deutsche Seele“ von Thea Dorn und Richard Wagner. Zu den Favoriten in meinem Kopfhörer gehören zahlreiche klassische Musikstücke. Zum Beispiel höre ich gerade die „Schöpfung“ von Haydn. Natürlich höre ich auch Popmusik wie Oasis oder auch Rockklassiker von den Stones. Ich selber spiele Gitarre, leider komme ich zu selten dazu.

Seit meiner Jugend engagiere ich mich ehrenamtlich in der kirchlichen Arbeit, ich bin Mitglied der Kirchenkreissynode Nordfriesland und bei den Sylter Lions sammle ich fleißig Mittel für gemeinnützige Projekte.

Comments are closed.