Wohnen und Leben

Als eine wachsende Stadt brauchen die Menschen in Kiel dringend attraktiven und bezahlbaren Wohnraum. Wir sollten unsere hochqualifizierten jungen Uni- und Fachhochschulabsolventinnen und -absolventen in der Stadt halten. Sie müssen hier erfolgreich arbeiten und unternehmerisch tätig sein können.

Wir werden die städtebauliche Entwicklung des Flughafengeländes und des MFG-Geländes vorantreiben für Wohnen, Gewerbe und Freizeit.

Gutes, generationenübergreifendes Leben in der Stadt ist für mich ein zentrales strategisches Ziel, dazu gehören eine gute KITA Versorgung und die Möglichkeit, in der eigenen Wohnung alt zu werden, ein gute Pflege und gute Gesundheitsversorgung. Gut leben und gesund alt werden ist mein Motto!

Schrevenpark in Kiel
(Quelle flickr.com/photos/arne-list/ Lizenz CC BY-SA 2.0)

Comments are closed.