Schul- und Hochschulstandort

Die Kernkompetenzen der drei Kieler Hochschulen möchte ich verstärkt nutzen, die strategischen Ziele einer innovativen und kreativen Stadt voranzubringen und auch um Existenzgründungen aus Uni und Fachhochschule heraus zu fördern.

Der Wissenschaftspark und das Wissenschaftszentrum direkt neben der Universität können noch mehr als heute zum Ausgangspunkt für neue Firmen und Ausgründungen werden. Ich möchte einen zweiten Wissenschaftspark an der Fachhochschule auf dem Ostufer anregen, um auch dort neue Firmenansiedlungen zu fördern.

Das Universitätsklinikum wird baulich saniert und bringt neue Impulse für die boomende Gesundheitswirtschaft in Kiel: Medizintechnik und Biotechnologie setzen über die Landesgrenzen hinaus Standards.

Der Abbau des Investitions- und Sanierungsstaus an den Kieler Schulen muss konsequent fortgesetzt werden.

Universitätsbibliothek Kiel
(Foto: Thomas Lange)

Comments are closed.